Suche
Close this search box.

Seit über 130 Jahren steht der ZIEGLER für höchste Qualität und Sicherheit im Bereich der Feuerwehrtechnik. Das Portfolio umfasst ein breites Spektrum an Feuerwehrfahrzeugen – von Tragkraftspritzenfahrzeugen über Löschfahrzeuge bis hin zu Rüst- und Gerätewagen.
Als Teil eines innovativen Unternehmens sucht das Entwicklerteam stetig nach neuen Lösungen, um das Bedienen der Feuerwehrfahrzeuge im Ernstfall – und unter extremen Einsatzbedingungen wie schlechte Sicht und eine hohe Lärmbelastung – noch einfacher und sicherer zu machen.

Über einen Zulieferer wurde man auf das Multi-Sound-Modul (MSM) von miunske® aufmerksam. Mit dem MSM können akustische Signale und sogar Sprachnachrichten in der Fahrzeugkabine sehr klar und deutlich wiedergeben werden, so dass sie auch bei starker Lärmbelastung und schlechter Sicht noch eindeutig erkennbar sind.

Bereits das MSM ohne CAN-Interface kann bis zu acht Signale aus einer Bibliothek von 80 Standardsounds in vier verschiedenen Lautstärken abspielen. Die Ausführung mit CAN-Schnittstelle ermöglicht sogar die Parametrierung von bis zu 50 verschiedenen Signalen/Sprachnachrichten sowie eine stufenlose Lautstärkeregelung. Das weckte das Interesse des ZIEGLER-Entwicklerteams.

So fragte man kurzerhand ein Start-Kit bei miunske an und testete das Multi-Sound-Modul in verschiedenen Feuerwehrfahrzeugen. Durch die hohe Flexibilität bei der Auslegung der CAN-Schnittstelle konnte das MSM problemlos in den Fahrzeug-CAN der Albert Ziegler GmbH integriert werden. Und auch der Einbauort im Flugfeldlöschfahrzeug konnte sehr flexibel gewählt werden. ZIEGLER entschied sich für eine Integration im Fußraum der Fahrerkabine, unterhalb des Armaturenbretts.

Das MSM verbesserte im Test deutlich die akustische Wahrnehmung wichtiger Systemsounds (Blinkertöne, Meldungen über den Zustand des Löschsystems) in der Fahrzeugkabine – und sorgt damit für eine deutliche Erhöhung der Bediensicherheit.

Aufgrund der positiven Testerfahrung mit dem von miunske zur Verfügung gestellten Starter-Kit, entschloss sich ZIEGLER das MSM in die komplette Serie der Flugfeldlöschfahrzeuge Z4, Z6 und Z8 zu integrieren.
Mit dem Kauf stellt miunske dem ZIEGLER-Entwicklerteam auch die kostenlose Parametrieroberfläche miunske-toolchain zur Verfügung. Damit kann ZIEGLER die Signalgebung ganz individuell an den eigenen Bedarf anpassen.

„Das Multi-Sound-Modul ist eine einfache und bequeme Off-The-Shelve-Lösung. Es ermöglicht uns mit wenig Aufwand, die Bediensicherheit unserer Feuerwehrfahrzeuge, die ja oft bei schlechter Sicht und hoher Umgebungslautstärke im Einsatz sind durch sehr klare und eindeutig erkennbare Systemsounds deutlich zu erhöhen.“

miunske-toolchain

Parametrieren und konfigurieren sie prozessorgesteuerte Elektronikkomponenten von miunske mit unserem frei verfügbaren Softwarepaket “miunske-toolchain”.

Hier geht’s zu den Downloads.

CAN-Multi-Sound-Modul

Beeindruckende Klangvielfalt im Cockpit

Erfahren Sie mehr über die Vorteile des CAN-Multi-Sound-Modul in vielfältigen Anwendungsbereichen.

H-Brücken-Modul

Universell einsetzbare Motorsteuerung mit einstellbarer Abschaltstromüberwachung. Lesen Sie für welche Anwendungen dieses Modul insbesondere geeignet ist.

Weiterlesen »

CAN-MULTI-SOUND-MODUL

Eindrucksvolle Klangvielfalt bietet das CAN Multi-Sound-Modul. Signaltöne, Warnmeldungen, Sprachnachrichten und vieles mehr für verbesserte Interaktion zwischen Mensch und Maschine und mehr Sicherheit.

Weiterlesen »
Information
Kunde:
Ingo Boden Teamleiter Konstruktion und Entwicklung Albert Ziegler GmbH
Produkt:
miunske Multi-Sound-Modul
Category:
Date:
Follow us on: